Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Geldstrafe statt Knast für Rentner

68-Jähriger aus Sulz legt erfolgreich Berufung ein / Fünf Verkehrsdelikte

Geldstrafe statt Haft: Ein 68-jähriger gebürtiger Sulzer vor dem Amtsgericht Rottweil Erfolg mit seiner Berufung. Wegen viermaligen Fahrens ohne Führerschein und einer Fahrerflucht war der Mann in erster Instanz zu drei Monaten ohne Bewährung verurteilt worden.

02.04.2016
  • cornelia addicks

Rottweil/Sulz/Fischingen. „Sie hatten doch versprochen, dass wir und nie mehr wiedersehen“, begrüßte der Vorsitzende Richter Wolfgang Heuer den Rentner. Die beiden waren schon bei früheren Verhandlungen aufeinander getroffen. Außerdem war der Angeklagte in Rottenburg inhaftiert zu der Zeit, als Heuer dort Leiter der Justizvollzugsanstalt war.Doch der Angeklagte scheint heute ein anderer Mensch zu...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball