Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Axel Kuhn stellte sein neues Buch mit Texten von Christian Wagner vor
Die Schonung alles Lebendigen

Axel Kuhn stellte sein neues Buch mit Texten von Christian Wagner vor

Seine Texte mögen schon gut 100 Jahre alt sein – doch in der jüngsten Veranstaltung des Auerbach-Literaturkreises wurden sie neu zum Leben erweckt. Der autodidaktische Dichter Christian Wagner erlangte im 19. Jahrhundert Ansehen als Literat. Viele Kostproben seines Schaffens und Wirkens gaben Prof. Axel Kuhn und Bernhard Hurm den literaturinteressierten Besuchern im Nordstetter Schloss bei einem Vortrag mit Lesung.

16.04.2016
  • Jochen Stöhr

Nordstetten. Zu seinen Bewunderern zählten bekannte Persönlichkeiten wie Kurt Tucholsky, Theodor Heuss und Hermann Hesse, der 1913 das Vorwort zu Christian Wagners erster Werkauswahl verfasste. Auch der Wissenschaftler und Historiker Professor Axel Kuhn und Bernhard Hurm vom Theater Lindenhof Melchingen zeigten im Nordstetter Auerbach-Museum ihre Bewunderung für diesen, im schwäbischen Warmbronn ...

85% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball