Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Weniger Busfahrten drohen

Bildechinger Narrenzunft beklagt mangelndes Interesse an Ausfahrten

Sollte das Interesse an Ausfahrten mit dem Bus in Zukunft nicht größer werden, muss sich der Vorstand der Bildechinger Narrenzunft überlegen, die Zahl an Busfahrten zu reduzieren, sagte Narrenchef Mathias Hegle bei der Hauptversammlung am Samstagabend im Sportheim. Was für die rund 300 organisierten Bildechinger Narren wiederum handfeste Folgen hätte.

26.04.2016
  • Willy Bernhardt

Bildechingen.45 Mitglieder begrüßte der von einer Grippe geplagte Narren-Chef. Besonders zu denken gab ihm der Umstand, dass trotz der Kürze der jüngsten Fasnet die Teilnahme an Umzügen hinter den Erwartungen zurückgeblieben sei. Da die Busse teilweise nur bis zur Hälfte gefüllt waren, werden nun Überlegungen angestellt, nächste Fasnet weniger Ausfahrten anzubieten. Ein Höhepunkt bei der diesjähr...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball