Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Das Horber Klosterforum zeigt teils schonungslose weibliche Ansichten der Züricher Künstlerin Kathri
Kathrin Spühler vor einem Selbstporträt: Die Künstlerin zeigt im Kunstforum im Horber Kloster ausschließlich Bilder von sich selbst. Bild: dun
Der Weg zum Wohlbefinden

Das Horber Klosterforum zeigt teils schonungslose weibliche Ansichten der Züricher Künstlerin Kathrin Spühler

Die Züricher Künstlerin Kathrin Spühler stellt ab Freitag, 15. April, Frauenbilder im Horber Klosterforum aus. Zur Vernissage um 19 Uhr führt die Nagolder Ausstellungsmacherin Muriel Shah in die Ausstellung ein. Der Schweizer Trompeter Alois Wilhelm umrahmt musikalisch.

11.04.2016
  • Dunja Bernhard

Horb. Die ungeschönten Selbstporträts der Schweizer Künstlerin Kathrin Spühler waren es, die Ausstellungsmacherin Muriel Shah sagen ließen: „Die musst du unbedingt im Klosterforum zeigen.“ Die Künstlerin sei sehr ehrlich zu sich selbst, sagt Shah schonungslos. Denn zunächst einmal verwirren die „Selfies“, wie Spühler ihre farbenfrohen Selbstdarstellungen nennt, den Betrachter. Da ist nichts Liebl...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball