Die Würze der Selbständigkeit

Schwarzwald Antje Gerhold pendelt zwischen Frankfurt und Freudenstadt, zwischen kulinarischem Handwerk und Unternehmensberatung. Die Bankerin hat sich vor fünf Jahren selbständig gemacht.

15.03.2023

Von TEXT: Dunja Bernhard|FOTOs: Karl-Heinz Kuball

Aus der Bankenmetropole Frankfurt kehrt die 55-Jährige regelmäßig in den Schwarzwald zurück. In Freudenstadt hat sie sich die Zentrale ihres Start-ups Nuzz eingerichtet: eine Küche nach Gewerbestandards, einen Raum für den Versand und eine kleine Verkostungsecke. Wie kommt eine Frau, die es ins Management einer Bank geschafft hat, dazu, die gut bezahlte Anstellung aufzugeben und sich selbständig ...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
15.03.2023, 16:00 Uhr
Lesedauer: ca. 3min 09sec
zuletzt aktualisiert: 15.03.2023, 16:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Newsletter Prost Mahlzeit
Sie interessieren sich für gutes und gesundes Essen und Trinken in den Regionen Neckar-Alb und Nordschwarzwald? Sie wollen immer über regionale Gastronomie und lokale Produzenten informiert sein? Dann bestellen Sie unseren Newsletter Prost Mahlzeit!