Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Verkehr

Drei Verletzte nach Kollision

84-Jähriger missachtet Vorfahrt und verursacht schweren Unfall.

18.04.2017
  • NC

Ein 84-jähriger Renault-Fahrer missachtete am Samstagmittag, gegen 13.30 Uhr, an der Einmündung Silberwaldstraße in die Stuttgarter Straße die Vorfahrt eines 40-jährigen Opel-Fahrers. Es kam zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Der 84-jährige Renault-Fahrer und seine 79-jährige Beifahrerin wurden schwer, der Opel-Fahrer leicht verletzt. Der Rentner wollte von der Silberwaldstraße kommend die Stuttgarter Straße (B 28) in Richtung der Straße „Am Pfahlberg“ überqueren. Dabei übersah er den von rechts, in Richtung Pfalzgrafenweiler fahrenden, Opel. Dieser prallte mit hoher Wucht in die Beifahrerseite des Renaults. Die 79-jährige Beifahrerin wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von den Feuerwehren Dornstetten und Aach befreit werden. Die beiden Fahrzeuge wurden total beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 23 000 Euro.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

18.04.2017, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball