Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Droht ein „Tsunami am Arbeitsplatz“?
Personalerin Melanie Heinzelmann (Mitte) eröffnete die Vortragsreihe des regionalen „Netzwerks Fortbildung“ gemeinsam mit den beiden Verantwortlichen Bianca Böhnlein und Dr. Sascha Falk. Bild: Keck
Fortbildung

Droht ein „Tsunami am Arbeitsplatz“?

Melanie Heinzelmann referierte beim „Netzwerk Fortbildung“ in Freudenstadt über die zunehmende Digitalisierung der Arbeit und Gesellschaft. Cyber-Kriminalität war ebenfalls ein Thema.

05.03.2018
  • Gerhard Keck

Die kommenden Jahre werden geprägt sein von einem radikalen Wandel in Gesellschaft und Wirtschaft hin zur Digitalisierung. Dies bedeutet, dass nicht nur tradierte Berufe zur Disposition stehen und dafür andere aus der Taufe gehoben werden, sondern dass auch das lebenslange Lernen enorm an Bedeutung gewinnt. Viele Menschen sehen diese Entwicklung einerseits mit großem Unbehagen, andererseits mit Z...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball