Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

2. Basketball-Bundesliga Pro A

Jacob Mampuya verlässt die Tigers Tübingen

05.12.2018

Von ST

Jacob Mampuya hat Tübingen mit sofortiger Wirkung verlassen. Bild: Ulmer

Dem Wunsch haben die Tigers entsprochen, wie sie in einer Pressemitteilung erklären. Mampuya hat vor, „sich eine neue Herausforderung zu suchen“, wie es in der Mitteilung heißt. Zur Saison 2017/2018 war der gebürtige Berliner vom damaligen Pro B-Ligisten PS Karlsruhe Lions nach Tübingen gewechselt, wo er zunächst mit einer Doppellizenz für die Bundesliga und die 1. Regionalliga ausgestattet war. Mit guten Leistungen spielte sich der Shooting Guard fest ins Profiteam und verlängerte im Sommer seinen Vertrag bei den Tigers. In dieser Saison stand Mampuya in acht Einsätzen durchschnittlich 17:50 Minuten auf dem Parkett und erzielte dabei 4,9 Punkte und 1,6 Rebounds.

Zum Artikel

Erstellt:
5. Dezember 2018, 15:25 Uhr
Aktualisiert:
5. Dezember 2018, 15:25 Uhr
zuletzt aktualisiert: 5. Dezember 2018, 15:25 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen