Horb

Katholische Kindertagesstätte Horb wanderte

24.05.2022

Von NC / Privatbild

Katholische Kindertagesstätte Horb wanderte

Die Erzieherinnen der katholischen Kindertagesstätte Edith Stein auf den Horber Hohenberg hatten in diesem Jahr alle Väter zu einer – leicht verfrühten – Vatertags-Wanderung mit ihren Kindern eingeladen: Sie begann bei strahlendem Sonnenschein auf dem Aldi-Parkplatz in Horb, wie Einrichtungsleiterin Sonja Asprion in einer Pressemitteilung berichtet. Mit Rucksack, Bollerwagen, Kinderwagen und Laufrädern sei die Gruppe Richtung Ihlinger Spielplatz spaziert. Dort ließen sich die Väter und Kinder zur Stärkung nieder: Sie hatten Vesper mitgebracht, die Kita Brezeln und Kuchen, den die Kinder am Vormittag gebacken hatten. Im Bach stand kühles Bier, Wasser und Apfelschorle gab es außerdem. Danach erkundeten die Väter mit den Kindern den Spielplatz; das Wetter lud zum Planschen am Wasserlauf ein. Dort und im Sandkasten waren aus der Kita mitgebrachte Sandspielsachen im Einsatz. Auch hatten die Väter und Kinder die Möglichkeit, Papierschiffchen zu falten und im Wasserlauf fahren zu lassen. Es hab außerdem Spiele mit Bällen, Schwungtuch und Seifenblasen. „Es war eine sehr schöne Zeit, die den Kindern und Papas sehr viel Freude bereitet hat“, resümiert Asprion. Die Väter, so sagt sie, äußerten den Wunsch, einen solchen Tag im nächsten Jahr zu wiederholen. „Nächstes Jahr sind aber die Mamas an der Reihe“, stellt sie fest.

Zum Artikel

Erstellt:
24.05.2022, 01:00 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 39sec
zuletzt aktualisiert: 24.05.2022, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen