Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Küchen- und Unwetter-Einsätze
Geballte Feuerwehr-Kompetenz (von links): Brandmeister Thomas Rebmann, Stadtkommandant Markus Megerle, Oberfeuerwehrmann Florian Tobey, Kreisbrandmeister Frank Jahraus, Abteilungskommandant Michael Kramer, Löschmeister Oliver Zahn, der geehrte Allrounder Tobias Kiefer, der stellvertretende Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbands Jürgen Brendle und Ortsvorsteherin Monika Fuhl. Bild: Eichert
Hauptversammlung

Küchen- und Unwetter-Einsätze

Mit 14 Einsätzen – darunter auch einen größerer Brand – war die Mühringer Abteilungsfeuerwehr in diesem Jahr ganz gut gefordert.

14.11.2016
  • Philipp Eichert

Immer wieder ist in Mühringen die Gefahr von Hochwasser ein Grund für das Ausrücken der Abteilungsfeuerwehr. Im abgelaufenen Feuerwehrjahr gab es allerdings keinen Hochwassereinsatz. Dafür war die Abteilungsfeuerwehr um ihren Kommandanten Michael Kramer mit sechs Unwettereinsätzen im Juni stark auf nicht minder bekanntem Terrain gefordert. Bäume waren auf die Straße gefallen (K4768 und L360) und ...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball