Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Unfall

Leichtverletzt, hoher Schaden

Ein 24-Jähriger hat eine 38-Jährige übersehen. Die Frau kam in eine Klinik.

11.02.2018
  • nc

Eine leichtverletzte Autofahrerin und rund 10000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Freitag gegen 10.15 Uhr auf der Landesstraße 350 nahe der Einmündung auf die Bundesstraße 294 bei Besenfeld ereignet hat.

Etwa 500 Meter vor der Einmündung wollte ein 24-jähriger Fahrer eines Opel Astra Kombi von einem Parkplatz auf die L350 fahren. Dabei achtete der junge Mann nicht auf einen Ford Mondeo Kombi, dessen 38-jährige Fahrerin von Röt in Richtung Besenfeld auf der L350 unterwegs war.

Beim Zusammenstoß der beiden Autos wurde die Ford-Fahrerin leicht verletzt und musste zur Untersuchung vorsorglich mit einem Rettungswagen in die Klinik nach Freudenstadt gebracht werden. Ein Abschleppdienst kümmerte sich um den nicht mehr fahrbereiten Ford, während der junge Mann seinen ebenfalls erheblich beschädigten Wagen selbständig von der Unfallstelle wegfahren konnte.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

11.02.2018, 12:02 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball