Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mehr Geld für die Image-Pflege
Vom „Neckarblühen“ ist viel geblieben. Doch die Gärten und Spielplätze kosten das Stadtmarketing auch Geld. Archivbild: Kuball
Stadtmarketing

Mehr Geld für die Image-Pflege

Der Horber Gemeinderat bewilligte nach einer Grundsatzdebatte die Erhöhung des Stadtmarketing-Budgets um 50000 Euro.

27.10.2016
  • Dagmar Stepper

Stadtmarketing kostet Geld. Da ist sich der Horber Gemeinderat einig. Doch in der Sitzung am Dienstagabend ging es darum, wie viel der Stadt die Image-Pflege wert ist. Am Ende stimmte das Gremium (bei einer Gegenstimme und vier Enthaltungen) dem Vorschlag einer überfraktionellen Arbeitsgruppe zu, das Budget des Horber Stadtmarketings um 50000 Euro jährlich zu erhöhen. Doch davor wurde heftig disk...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball