Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Gerichtsprozess

Mit Alkohol am Steuer fast folgerichtig ins Unglück

Ein junger Autofahrer verschuldete bei einer Alkoholfahrt den Tod seines Freundes und Cousins. Fünf Flaschen Bier führten in Verhängnis.

26.10.2016
  • Hans-Peter Zepf

Regelmäßig führt eine solche „kleine Dummheit“ zu Tragödien, die nicht nur Opfer und Verursacher, sondern auch deren Familien lebenslänglich ins Unglück stürzen. Gestärkt und mutig geworden durch ein Bierchen zuviel, setzt sich mancher nicht nur ans Steuer, man hält auch Anschnallen für unnötig und zeigt besonders gern, wieviel Power in der Karre steckt.Im Kampf gegen diese nicht auszurottende ex...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball