Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Leerstehende Wohnungen

Palmer: „Eigentum verpflichtet“

Oberbürgermeister Boris Palmer zur Satzung gegen Leerstand.

19.10.2016

Von Sabine Lohr

In Tübingen stehen Häuser leer, obwohl dringend Wohnungen gebraucht werden. Der Gemeinderat hat deshalb eine Satzung erlassen, nach der ein Bußgeld verhängt werden kann, wenn eine Wohnung nicht vermietet wird. Das führte zu Verunsicherung bei einigen Haus- und Wohnungseigentümern. Wir befragten Oberbürgermeister Boris Palmer zu der Satzung.Wozu braucht Tübingen ein Zweckentfremdungsverbot?Sehr vi...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
19. Oktober 2016, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
19. Oktober 2016, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 19. Oktober 2016, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen