Horb

Papiercontainer angezündet – Polizei Horb sucht Zeugen

Jugendliche sollen zwei Papiercontainer im Nordring auf dem Horber Hohenberg angezündet haben.

03.05.2021

Von NC

Das Polizeirevier Horb sucht Zeugen einer Sachbeschädigung. Bild: Karl-Heinz Kuball

Zwei Papiercontainer sind am frühen Samstagabend in Horb offenbar mutwillig angezündet worden und vollständig ausgebrannt. Polizei und Feuerwehr Horb eilten gegen 17.30 Uhr zum Standplatz der Container im Nordring auf dem Hohenberg. Obwohl es der Feuerwehr rasch gelang, den Brand zu löschen, entstand Sachschaden. Eine Gefahr für die Umgebung bestand wegen des Feuers nicht, die mutmaßlichen Verursacher flüchteten. Bei ihnen könnte es sich um fünf bis sechs männliche, dunkel gekleidete Jugendliche zwischen 15 und 20 Jahren handeln. Teilweise sollen sie Adidas-Jogginganzüge getragen haben; einer der Flüchtigen hatte zudem einen Motorradhelm bei sich. Das Polizeirevier Horb hat Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 07451/960 zu melden.

Zum Artikel

Erstellt:
3. Mai 2021, 14:10 Uhr
Aktualisiert:
3. Mai 2021, 14:10 Uhr
zuletzt aktualisiert: 3. Mai 2021, 14:10 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen