Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Reutlingen

Radfahrer schwer verletzt

Schwer verletzt wurde ein 17-jähriger Radler bei einem Unfall, der sich am Dienstag gegen 7.20 Uhr an der Kreuzung Schulstraße und Kaiserstraße ereignet hat.

11.10.2016
  • ST

Der 17-Jährige war mit seinem verkehrsunsicheren BMX-Sportrad verbotenerweise auf dem Gehweg in Richtung Hauptbahnhof unterwegs. Ohne abzusteigen oder auf den Verkehr zu achten, überquerte er den Fußgängerweg. Weil er zudem noch Kopfhörer trug und vom Verkehr kaum etwas mitbekam, bemerkte er nicht, dass sich von links ein Peugeot mit Vorfahrt näherte. Dessen 41-jähriger Fahrer, der zwar langsam an die Kreuzung herangefahren war, konnte nicht mehr schnell genug reagieren. Der Radler prallte vorne gegen das rechte Fahrzeugeck, wurde auf die Straße geworfen und unterm Auto eingeklemmt. Er war zwar schnell befreit, aber so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus kam.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

11.10.2016, 18:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball