Horb

Riesiges Betonstück vom Horber Neckarufer abgebrochen

Ist der dauerhaft niedrige Wasserstand die Ursache?

23.09.2022

Von Benjamin Breitmaier

Nachdem das Wasser des Neckars nun schon seit Mai 2020 aufgrund der Wehrbaustelle abgesenkt wurde, zeigen sich weitere Auswirkungen des niedrigen Wasserstands: Ein Leser der NECKAR-CHRONIK berichtete am Freitagmorgen davon, dass ein großes Betonstück am Ufer beim Alten Freibad einfach abgebrochen ist. Die Bruchstelle misst in etwa sechs auf zwei Meter. Nachdem die NECKAR-CHRONIK das Horber Rathau...

51% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
23.09.2022, 18:52 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 23sec
zuletzt aktualisiert: 23.09.2022, 18:52 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen