Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Interview mit TVR-Libero Hannes Elsässer

01:24 min

Dreisatzniederlage für den TVR in Bestensee

Rottenburger Bundesliga-Volleyballer scheitern auch beim ersten Rückrundenspiel

Auch gegen die Nachbarn im Tabellenkeller kassierte der TV Rottenburg eine 0:3-Niederlage.

13.01.2018
  • Moritz Hagemann

Die Saison gehe praktisch neu los, das sagte TVR-Coach Hans Peter Müller-Angstenberger vor dem Rückrundenauftakt der Volleyball-Bundesliga in Bestensee. Doch bei den KW Netzhoppers musste der TV Rottenburg vor 553 Zuschauern die nächste Niederlage schlucken. Der Vorletzte verlor beim Drittletzten nach 82 Minuten mit 0:3 (19:25, 23:25, 14:25). Und das, obwohl bei den Netzhoppers mit Björn Andrae der größte Name grippegeschwächt fehlte. Im zweiten Satz hätte die Partie kippen können, doch die Netzhoppers verwandelten gleich ihren ersten Satzball. Beste Spieler: Luke Herr (Netzhoppers), Tim Grozer (TVR).

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

13.01.2018, 21:14 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball