Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Eishockey

Sieg vor Mega-Kulisse

Mannheim gewinnt das Winter Game gegen Schwenningen.

09.01.2017
  • DPA

Sinsheim. Nach dem Eishockey-Spektakel in der Sinsheimer Fußball-Arena feierten die Mannheimer Profis ausgiebig mit ihren Fans. Wie kleine Jungs setzten sich Nationaltorhüter Dennis Endras und Co. quietschvergnügt in ein Ruderboot, das beim dritten Winter Game der Deutschen Eishockey Liga als Deko diente. Zehn Tore sowie ein packendes und lange Zeit ausgeglichenes Derby bekamen die Besucher geboten. Erst mit dem Schlussspurt der Adler wurde das Ergebnis deutlich.

Doch selbst nach einem „Bilderbuchtag“ überlassen die Adler Mannheim das nächste Spiel unter freiem Himmel gern anderen. „Es ist ein Event, das zirkulieren muss, das für Eishockey-Deutschland an verschiedenen Standorten stattfinden muss“, sagte Adler-Geschäftsführer Daniel Hopp nach dem 7:3 seines Klubs über die Schwenninger Wild Wings.

Doch statt 50 000 und mehr wie bei den vorherigen Auflagen waren am Samstag nur 25 022 Zuschauer in die Rhein-Neckar-Arena gepilgert. Es waren weniger als erhofft, die Kapazität lag bei 26 500. dpa

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

09.01.2017, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball