Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Stiftsorgel-Förderverein wurde nach getaner Arbeit aufgelöst
Erinnerungsfoto vom Ausbau der alten Stiftskirchenorgel mit (von links) Vereinskassier Alain Satre, den beiden ersten Vorsitzenden Lothar Häfner und Norbert Geßler sowie der Orgelbaumeisterin Stephanie Drenseck und dem Orgelbaumeister Tilman Trefz. Bild: Kuball
Eine Erfolgsgeschichte

Stiftsorgel-Förderverein wurde nach getaner Arbeit aufgelöst

Vorstand und Mitglieder des Horber Orgelfördervereins trafen sich am vergangenen Montagabend zur letzen Mitgliederversammlung. Grund dieser außerordentlich einberufenen Versammlung war die Auflösung des Vereins.

29.04.2016

Horb. Ziel des im Jahr 2004 gegründeten Vereins war es gewesen, zur Restaurierung der Stiftskirchenorgel 280000 Euro aufzubringen. Durch vielerlei Aktivitäten, wie etwa durch die Bewirtung bei Kirchenfesten, durch Adventsbasare und Benefizkonzerte, aber auch durch die Mitgliederbeiträge der rund 120 Mitglieder und, nicht zu vergessen, den zahlreichen, teils großzügigen Spenden, konnte das Vereins...

77% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball