Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Übers Auto geschleudert
Symbolbild: © Felix Abraham - Fotolia.com
Mössingen

Übers Auto geschleudert

Ein Motorradfahrer hat am Montagnachmittag einen Verkehrsunfall verursacht und sich dabei schwer verletzt.

12.04.2016

Mössingen. Der 25-Jährige überholte auf der Ofterdinger Straße Richtung Ortsmitte mehrere Fahrzeuge. Nach Zeugenangaben fuhr er viel zu schnell. Beim Einscheren erkannte der Biker zu spät, dass sich vor dem Kreisverkehr ein Rückstau gebildet hatte. Nach einer kurzen Vollbremsung prallte das Motorrad mit so starker Wucht gegen ein Auto, dass der Motorradfahrer samt seiner Maschine über den Pkw geschleudert wurde. Er blieb etwa fünf Meter vor dem Auto liegen.

Der Verletzte kam in eine Klinik. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 10000 Euro. Die L 385 wurde voll gesperrt und der Verkehr umgeleitet. Am Motorrad wurden mehrere Mängel festgestellt, so waren beide Reifen profillos.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

12.04.2016, 17:35 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball