Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Start-ups

Von Liebe bis zum Schlaganfall

Es geht um Upcycling und Mode, um Gesundheit, Arbeit und Freizeit: In der Reutlinger Stadthalle stellen Gründer pfiffige Ideen und jungen Firmen vor.

10.03.2018

Von Kathrin Kammerer

Wenn aus Papas alten Schallplatten neue Uhren mit coolem Design werden, dann nennt man das Upcycling. „Upgetickt“ heißt die Schülerfirma des Reutlinger Albert-Einstein-Gymnasiums, die genau diese Idee gestern auf der Gründermesse in der Stadthalle vorstellte. Insgesamt 80 junge Gründer nutzten die sechste Auflage der Messe als Plattform, um auf sich aufmerksam zu machen, Kontakte zu knüpfen und v...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
10. März 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
10. März 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 10. März 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen