Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Weltbürger schauen sich ihre Heimat an
Michael Kohl (rechts) hatte bei seiner Stadtführung die Lacher auf seiner Seite.Bild: Greiß
Stadtrundgang

Weltbürger schauen sich ihre Heimat an

Michael Kohl lud zum Ausflug in die Horber Historie ein.

09.11.2016
  • Hans-Michael Greiß

Die Heimatstadt neu erkunden wollten die „Weltbürger Horb“ und ließen sich von Stadtführer Michael Kohl die historischen Zusammenhänge erklären.Den regnerischen Voraussagen trotzend trafen sich Alt- und Neubürger auf dem Neckarsteg zum feucht-fröhlichen Rundgang. Nicht erst in den letzten Jahren seien Bürger aus allen Ländern nach Horb gekommen, die Stadt selbst habe ihre Nationalität gewechselt...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball