Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Wie traurig!

Nach Kritik am 2018er-Fahrplan wurden der Rottenburger Stadtbus und die Regionallinien nachgebessert („Neuer Fahrplan nach den Fasnetsferien“, 8. Februar, Rottenburger Seite).

06.03.2018
  • Sarah Mesick

Es ist keine Verbesserung des Busfahrplanes, wenn Grundschüler der Hohenberg-Schule um 12 Uhr auf den Schulbus direkt vor der Schule etwa 30 Minuten warten müssen (laut Fahrplan 12.20 Uhr, er kam bisher aber definitiv nicht vor 12.30 Uhr), um innerhalb von Rottenburg nach Hause zu fahren, dann haben sich unsere bisherigen und durchaus vielseitigen Bemühungen bezüglich der sinnvollen Nachbesserung der Schülerbeförderung wohl doch nicht gelohnt! Wie traurig! Es wurde uns eine sinnvolle Verbesserung des immer noch umstrittenen Busfahrplanes in Rottenburg versprochen. Schade, dann fahren wir nun halt auch wieder wie inzwischen alle anderen aus unserem Wohnviertel mit dem Auto zur Schule, um das Kind zu bringen und abzuholen. Danke!

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

06.03.2018, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball