Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Brand in Bad Imnau

200000 Euro Schaden

12.03.2019

Von Text: Polizeibericht/Bilder: Gunar Haid

In der Bad Imnauer Quellenstraße ist am Montag in einem Wohnhaus gegen 18.20 Uhr im Erdgeschoss aus derzeit noch ungeklärter Ursache ein Brand ausgebrochen. Das Feuer breitete sich daraufhin rasch auf sämtliche Räume im Erdgeschoss und auf einen angebauten Garagentrakt aus. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 200 000 Euro geschätzt. Das Haus ist derzeit nicht mehr bewohnbar. Der Wohnungseigentümer und seine Ehefrau mussten mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Durch die starke Rauchentwicklung drang der Qualm auch in das Treppenhaus eines direkt angebauten Nachbarhauses ein. Die beiden Nachbarn erlitten ebenfalls eine Rauchgasvergiftung und mussten stationär im Krankenhaus aufgenommen werden.

Zum Artikel

Erstellt:
12. März 2019, 17:49 Uhr
Aktualisiert:
12. März 2019, 17:49 Uhr
zuletzt aktualisiert: 12. März 2019, 17:49 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen