Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Reutlingen

Betrunkener leistet Widerstand

Ein Betrunkener hat am Freitagnachmittag in Reutlingen Polizisten auf Trab gehalten.

01.04.2017
  • hz

Weil der 53-jährige Mann betrunken auf der Stadtbachstraße lag, hatten besorgte Passanten gegen 14.30 Uhr die Polizei verständigt. Die Beamten stellten fest, dass sich der Mann nicht mehr sicher auf den Beinen halten konnte. Bevor sie den Betrunkenen aber in den Streifenwagen verfrachten konnten, setzte sich der Mann auf die Motorhaube eines in der Nähe abgestellten Smart. Das Auto wurde dabei laut Polizei beschädigt. Mit dem Transport im Streifenwagen war der Mann indes gar nicht einverstanden. Es kam zu einem Handgemenge, bei dem der Betrunkene auch nach den Beamten trat. Auch noch später im Krankenhaus kam es erneut zu Handgreiflichkeiten, weil sich der Mann gegen die Versorgung einer Platzwunde wehrte. Die Nacht verbrachte der 53-Jährige dann in der Ausnüchterungszelle des Polizeireviers.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

01.04.2017, 14:45 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball