Pflege

Bundesweit einzigartiges Engagement

Im Kreis Freudenstadt gibt es einen Verein zur Förderung ambulanter Ethikberatung. Bei der Hauptversammlung berichtete Vorsitzender Wolfgang Kronenbitter aus Empfingen von der Arbeit des Vereins.

07.07.2022

Von NC

Der 2019 gegründete Verein zur Förderung ambulanter Ethikberatung im Landkreis Freudenstadt hielt vergangene Woche seine Mitgliederversammlung ab. Die ambulante Ethikberatung beschäftigt sich mit Fragen, die unter anderem im Umfeld pflegebedürftiger Personen entstehen können, Kernpunkt ist die Überlegung, welche Behandlung im Sinne des Betroffenen richtig ist, wenn er sich nicht mehr dazu äußern ...

85% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
07.07.2022, 01:00 Uhr
Lesedauer: ca. 2min 03sec
zuletzt aktualisiert: 07.07.2022, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen