Tübingen

Cyber Valley: Interview mit Wirtschaftsprofessor Christian Kreiß

Bei dem KI-Forschungsverbund sollten mehr Vertreter der Allgemeinheit mitreden dürfen, findet der Aalener Wirtschaftsprofessor Christian Kreiß.

03.11.2019

Von Ulrich Janßen

Das Cyber Valley ist eine Erfolgsgeschichte, trotzdem ist der KI-Forschungsverbund in Tübingen nicht unumstritten. Ist die Forschung, die dort betrieben wird, nützlich? Ist sie überflüssig? Oder sogar gefährlich? Der ehemalige Investment-Banker Christian Kreiß hat vor kurzem in der Tübinger VHS seine differenzierte Sicht auf den Forschungsverbund vorgestellt. Wir sprachen mit dem Aalener Professo...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
03.11.2019, 20:00 Uhr
Lesedauer: ca. 2min 42sec
zuletzt aktualisiert: 03.11.2019, 20:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen