Tübingen · Cyber Valley

Sie haben auch mal Nein gesagt

Das Public Advisory Board soll das ethische Bewusstsein von KI-Forschern stärken. Im Tübinger Gemeinderat berichteten Vertreter des Gremiums von ihrer Arbeit.

19.03.2021

Von Ulrich Janßen

Dass Computer intelligent werden, dass sie lernen können und autonom Entscheidungen treffen, ist eine Vorstellung, die vielen Menschen Sorgen oder sogar Angst macht. Das Cyber Valley-Netzwerk, das zu den weltweit führenden KI-Forschungsverbünden zählt, hat deshalb ein eigenes Gremium eingerichtet, das Public Advisory Board, das zwischen den KI-Forschern und der Gesellschaft vermitteln soll. Wicht...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
19.03.2021, 01:00 Uhr
Lesedauer: ca. 2min 37sec
zuletzt aktualisiert: 19.03.2021, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen