Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Metzingen

Falschfahrerin kann entkommen

Das ist noch einmal gutgegangen: Ohne Kollision endete die „Geisterfahrt“ einer älteren Autofahrerin am Mittwoch auf der B28.

29.12.2016
  • ST

Die Frau ist mit ihrem weißen VW Golf gegen 10.40 Uhr in Metzingen Ost auf die falsche Fahrbahn in Richtung Reutlingen aufgefahren. In der Ausfahrt konnte eine 38-jährige Autofahrerin nur durch Vollbremsung und Ausweichmanöver einen Unfall vermeiden. Unbeeindruckt setzte die Golflenkerin ihre Falschfahrt fort. Innerhalb von zehn Minuten gingen 16 Notrufe bei der Polizei ein. Der Verkehr Richtung Metzingen wurde sofort gestoppt, die Fahndung nach dem Golf aufgenommen. Das Auto wurde aber nicht mehr angetroffen. Vermutlich hatte die Fahrerin gewendet und war zurückgefahren. Ersten Ermittlungen nach dürfte es eine 82-Jährige gewesen sein.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

29.12.2016, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball