Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
«Gault&Millau»: Koch aus Mannheim ist Aufsteiger des Jahres
Dampfende Töpfe in einer Restaurantküche. Foto: Jens Büttner/Archiv dpa/lsw
Mannheim/Baiersbronn

«Gault&Millau»: Koch aus Mannheim ist Aufsteiger des Jahres

Koch Tristan Brandt aus Mannheim ist der baden-württembergische Aufsteiger des Jahres im Restaurantführer «Gault&Millau».

14.11.2016
  • dpa/lsw

Mannheim/Baiersbronn. Der 31 Jahre alte Küchenchef des Restaurants «Opus V» erreicht in der neuen Deutschlandausgabe 18 von 20 möglichen Punkten. Den ersten Platz verteidigt die «Schwarzwaldstube» in Baiersbronn mit 19,5 Punkten. Küchenchef Harald Wohlfahrt steht seit 27 Jahren an der Spitze des in München erscheinenden «Gault&Millau». Auf den zweiten Platz kommt erneut Claus-Peter Lumpp vom «Bareis» in Baiersbronn. Die Auszeichnung als «Pâtissier» des Jahres erhält Stefan Leitner vom «Bareiss». Der «Gault&Millau» 2017 erscheint am Dienstag.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

14.11.2016, 18:31 Uhr | geändert: 14.11.2016, 18:11 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball