Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Feuerwehr

Mit Blaulicht vors Rathaus

Das Fahrzeug der Salzstetter wurde in Lützenhardt abgestellt.

03.11.2016
  • NC

In der Nacht zu Dienstag, 1. November, wurde das Fahrzeug der Feuerwehrabteilung Salzstetten aus der Feuerwehrgarage in Salzstetten geholt und vor dem Rathaus in Lützenhardt abgestellt. Es sei, so eine Pressemitteilung der Gemeindeverwaltung, „unerlaubt entwendet“ worden. Ein Anwohner hatte die Polizei alarmiert, die das Fahrzeug mit angeschaltetem Blaulicht und Warnblinkern abgeschlossen und verlassen vorfand. Die Schlüssel wurden wenig später vor der Eingangstür des Rathauses gefunden, sodass Warnblinklicht und Blaulicht abgeschaltet werden konnten. Mitglieder der Feuerwehr Waldachtal brachten das Fahrzeug am Mittwochmorgen auf das Gelände der Feuerwehr Waldachtal. Nun sucht die Gemeindeverwaltung Zeugen dieser „Fahrzeug-Entführung“, beziehungsweise „Umsiedlung“ und bittet Anwohner, die etwas gesehen haben, sich unter der Telefonnummer 07443/96340 zu melden.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

03.11.2016, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball