Cyber Valley Tübingen

Was will und was darf Amazon?

Wie der Online-Gigant mit Tübingen und dem Cyber Valley zusammenarbeiten will: Die wichtigsten Fragen und Antworten.

29.01.2019

Von Ulrich Janßen

Morgen trifft sich der Tübinger Gemeinderat mit Vertretern von Amazon und dem Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme. Es geht um den Wunsch des Online-Riesen, auf einem städtischen Grundstück auf der Oberen Viehweide ein Forschungszentrum zu errichten. Das Interesse des Konzerns stößt in der Stadt nicht nur auf Begeisterung. Viele fragen sich, was Amazon in Tübingen vorhat. Gehört das gepla...

95% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
29.01.2019, 01:00 Uhr
Lesedauer: ca. 4min 32sec
zuletzt aktualisiert: 29.01.2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Newsletter los geht's
Nachtleben, Studium und Ausbildung, Mental Health: Was für dich dabei? Willst du über News und Interessantes für junge Menschen aus der Region auf dem Laufenden bleiben? Dann bestelle unseren Newsletter los geht's!