Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
So schützen Sie sich
Bild: pexels
Sicher surfen im Internet

So schützen Sie sich

13.04.2017
  • PR

Das Internet ist ein wichtiger Bestandteil des Alltags und die meisten Menschen weltweit verbringen zumindest einige Stunden am Tag im Netz. Sei es um E-Mails zu lesen, durch Online-Shops zu stöbern, oder um Informationen zu einem bestimmten Thema zu suchen. Doch hier ist Vorsicht angesagt: Hacker und bösartige wie lästige Software stellen eine Gefahr für Ihre Daten und Ihren Computer da. Ein ausreichender Schutz für Ihren PC ist daher ein absolutes Muss!

Häufig vernachlässigt - installieren Sie aktuelle Updates

Alle Betriebssysteme wie auch die meiste Software, die Sie auf dem Computer installieren kommt mit regelmäßigen Sicherheitsupdates. Diese fügen nicht nur neue Funktionen hinzu, sondern lösen auch Programmfehler und schließen gefährliche Sicherheitslücken. Nur wenn Sie Ihre Software auf dem aktuellen Stand halten, profitieren Sie von diesem zusätzlichen Schutz. Daher ist es besonders wichtig, dass Sie alle Ihre Programme und vor allem das Betriebssystem und Software mit Zugang zu vertraulichen Daten, regelmäßig aktualisieren.

Ein Virenschutz ist Pflicht!

Egal wie lange oder wie oft Sie im Internet sind, ein Virenschutz ist Pflicht! Es gibt inzwischen eine Vielzahl an Programmen, die sich unbemerkt auf Ihrem System installieren und genauso gibt es Webseiten, die Ihnen bei einem - vielleicht ungewollten oder zufälligem - Besuch, Programme oder Erweiterungen, etwa für den Browser installieren. Hinzu kommt außerdem das Risiko von schädlichen Mails, die von vermeintlich seriösen Anbietern stammen. Ein Virenprogramm bietet vor solchen Gefahren einen effizienten Schutz. Unternehmen wie AntiVir oder AVG bieten Ihnen kostenlose Software, die für den häuslichen Gebrauch in den meisten Fällen ausreichend ist. Ansonsten bieten professionelle Anbieter wie Kasperski oder McAfee aber auch kostenpflichtige Pakete an. Wie oben bereits erwähnt, kann ein Virenprogramm nur dann schützen, wenn es auch auf dem aktuellen Stand (vollständig aktualisiert) ist.

Zusätzlicher Schutz durch eine Firewall

Ein weiteres Schutzprogramm ist die Firewall. Sie ermöglicht es, den Netzwerkverkehr zu kontrollieren. So können Sie genau sehen, welche Verbindungen von Ihrem Computer ausgehen bzw. in Ihrem Netzwerk ankommen. Verdächtige Verbindungen oder etwa Ports, die ein Sicherheitsrisiko darstellen, werden ebenfalls automatisch geblockt und zudem dauerhaft durch die Firewall konfiguriert. Mit einem bisschen Praxis und nachdem Sie sich eingelesen haben, können Sie die Firewall zudem nutzen, um bestimmte Verbindungen temporär oder dauerhaft zu sperren. Das ist besonders praktisch in einem Haushalt mit Kindern. Einige Sicherheitsprogramme kommen als Komplettpaket und bieten sowohl eine Firewall als auch ein Virenschutz in einem Programm.

Der wichtigste Faktor: Mensch

Alle oben genannten Maßnahme sind wichtig und tragen dazu bei, dass Sie gefahrlos im Internet surfen können. Aller Schutz hilft jedoch nichts, wenn Sie als User nicht auf der Hut sind. Sie sollten daher stets mit einem speziell eingerichteten Konto, mit eingeschränktem Zugriff - nicht mit dem Administrator oder Ihrem Hauptkonto - ins Internet gehen. Außerdem sollten Sie stets Ihre Programme auf dem aktuellen Stand halten und beim Surfen stets mitdenken. Erscheint Ihnen eine Mail oder eine Webseite ungewöhnlich oder kennen Sie diese bzw. den Absender nicht, schließen bzw. löschen Sie diese. Klicken Sie niemals auf Links und laden Sie niemals Programme herunter oder installieren Sie diese, wenn Sie diese nicht kennen oder nicht angefordert haben. Fast alle bösartige Software im Internet ist bekannt, weil jemand ihr bereits zum Opfer gefallen ist. Suchen Sie im Zweifel bei Google und schauen Sie was andere Nutzer denken.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

13.04.2017, 12:17 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball